Mottes Tagebuch

Rückblick - Die erste Wochen mit meiner neuen Familie

Papa Dosenöffner musste arbeiten. Mama Dosenöffnerin hatte Urlaub und blieb bei mir. Da ich nie ein ängstliches Kätzchen wär ging ich direkt auf sie zu. Ich wollte schmusen! Ich ergatterte mir einen Schlafplatz auf ihrem Kopfkissen, denn eins schwor ich mir.....Nachts nie mehr alleine schlafen müssen! Und tagsüber legte ich mich auf ihre Beine wenn sie Ihre Serie schaute. Egal wo sie hinlief ich folgte ihr....sie ist ja schließlich meine neue Mama und bei ihr will ich sein. Um 16:30Uhr kam Papa immer nach Hause, der sah vllt. k.o. aus. Aber egal "Ich wollte Aufmerksamkeit !" und die hab ich mir auch geholt. Außerdem konnte er mir eh nicht böse sein. Ein Wunder...wo ich doch an Schuhen knabberte, das Ledersofa zerkratzte usw. Aber er wusste ICH war Mama Traum und das war für ihn das Wichtigste =)

28.12.13 17:16

Letzte Einträge: Willkommen!, Rückblick - Die ersten Wochen meines Lebens

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen